SQL Server: zufällige Auswahl von n Zeilen einer Tabelle

Bei einer Aufgabe zur Performance-Steigerung einer SQL Server 2008-Applikation (über die ich später berichten werde), war die erste Aufgabe, ein Test-Szenario aufzubauen, anhand dessen die Abfragezeiten verglichen werden konnten.

Der erste Schritt war dazu die Auswahl 100 beliebiger Sätze aus einer Tabelle. Dabei zeigte mir ein Kollege folgende super einfache Möglichkeit:

select top 100 * from sysobjects order by newid()

[Natürlich muss sysobjects durch die entsprechende Applikations-Tabelle ersetzt werden 🙂 ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.